Category Archives: Spielberichte

Jugendspieltag 10./11. November

Category : Spielberichte

wU20 gegen RWR Volleys Bonn: 2:0 / 25:16 25:14 Tabellenplatz 3

wU16 gegen FCJ Köln: 1:2 / 22:25 25:12 8:15
gegen Solingen Volleys: 2:0 / 25:17 25:21 Tabellenplatz 4

mU16 gegen SV Lövenich/Widdersdorf 0:2 / 11:25 19:25
gegen VC 99 Ratheim: 1:2 / 25:15 18:25 7:15 Tabellenplatz 6

wU13-I gegen wTSV Bayer Leverkusen: 0:2 / 22:25 23:25
wDJK Südwest Köln: 2:1 / 21:25 25:15 15:11 Tabellenplatz 1

wU13-II gegen wDJK Südwest Köln: 0:2 / 20:25 21:25
wTSV Bayer Leverkusen: 0:2 / 17:25 13:25 Tabellenplatz 6

wU18 gegen SV Wachtberg: 2:1 / 25:23 16:25 16:14 Tabellenplatz 6

wU14 gegen SSF Fortuna Bonn mixed: 2:0 / 25:22 25:23
gegen mVC Menden-Much: 0:2 / 19:25 18:25 Tabellenplatz 7

mU14 gegen mVC Menden-Much: 25:27 14:25
gegen SSF Fortuna Bonn mixed: 2:0 / 25:11 25:23 Tabellenplatz 2


Spannendes Match bei den Männern

Category : Spielberichte

Am 03.11. traten die Bezirksliga-Männer zum 2. Saisonspiel gegen die SG Aachen an. Die beiden ersten Sätze waren mit 33 : 31 und 27:29 hart umkämpft und den Zuschauern wurde ein spannendes Match geboten. Während der nächsten beiden Durchgänge war die Eigenfehlerquote deutlich geringer, als die des Gegners, so dass man 3 Punkte nach Hause holen konnte.
Ergebnis: 3:1 / 33:31 27:29 25:15 25:22

Weniger Erfolg hatte die 1. Frauenmannschaft beim Spiel gegen den Pulheimer SC. Auch hier gingen die Sätze denkbar knapp aus ( 26 : 28, 22: 25, 24 : 26), am Ende aber siegte immer wieder der abwehrstarke Gegner. Erkelenz kämpfte zwar, aber es fehlte ein Quäntchen Konzentration und Stabilität, um die entscheidenden Punkte zu machen. (weiter unten ein ausführlicher Bericht)
Ergebnis: 0:3 / 26:28 22:25 24:26

Am Sonntag spielte die 2. Frauenmannschaft in der Bezirksklasse gegen den PTSV Aachen VI. Den 1. Satz brauchte man zum Warmspielen, aber im nächsten Durchgang zeigte die junge Mannschaft, dass sie etwas drauf hat. Nachdem dann aber der 3. Satz an den Gegner ging, verließ die Mädchen der Mut und sie verloren den letzten Satz deutlich.
Ergebnis: 1:3 / 12:25 25:20 20:25 11:25

Celine Damen 1:
Aus Niederlagen lernen wir.
Was sollen wir sagen, der Start in die Saison war super, 1. Spiel, 1. Sieg. Danach wollte es einfach nicht mehr klappen – dritte Niederlage in Folge, dieses Mal gegen die Mädels aus Pulheim (Tabellenführer).
Mit einer starken und konstanten Leistung und vielen sicheren Spielzügen gingen Erka Ladies von 11:8, über 15:12 bis zum 20:19 in Führung. Diese Konstante hatten die Pulheimer von den Erka Ladies nicht erwartet, jedoch schlichen sich wieder die altbekannten Konzentrationsfehler bei den Mädels ein, sodass es plötzlich 21:22 für die Gegner stand. Später stand es 21:24. Es war ein Kopf an Kopf Rennen im ersten Satz, die Erkelenzer wollten sich nicht unter kriegen lassen und haben sich bis zum 24:24 wieder ran gekämpft! Es ging weiter mit starken Spielzügen von beiden Seiten bis zum 26:26. Letzten Endes mussten die Erka Ladies den ersten, spannenden Satz an die Pulheimer abgeben und uns mit 26:28 geschlagen geben.
Der zweite Satz hat leider nicht so gut angefangen. Die Mädels machten viele Fehler, die Annahme kam nicht richtig, sodass direkt zu Beginn 5 Punkte an den Gegner abgegeben wurden. Von 10:9, über 21:24 versuchten die Mädels aus Erkelenz immer dran zu bleiben. Vergeblich und auch der zweite Satz ging mit 22:25 an die Pulheimer.
Auch der 3. Satz spiegelte zu Beginn den Ehrgeiz der Erka Ladies wieder, es war mal wieder ein Kopf an Kopf Rennen bis zum 22:22. Leider war die Konzentration und von außen auch erkennbar das Durchhaltevermögen am Ende, sodass der letzte Satz und somit auch der Sieg mit 24:26 an den Pulheimer SC ging. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle!

Aus Sicht der Mannschaft: Was sollen wir dazu sagen? Der Sieg hätte mit mehr Biss, Ehrgeiz und Konzentration auch an uns gehen können. Der Einstieg mit einer neuen Mannschaft ist immer schwer, dennoch werden wir immer weiter an uns arbeiten und weiter zusammenwachsen. Wir versuchen jetzt noch härter zu trainieren und immer alles zu geben. Am 18.11.2018 geht’s dann weiter – erstes Heimspiel – gegen den TVA Hürth.
Vielleicht klappt es ja diesmal.


Die nächsten Termine

Die nächsten 2 Wochen steht nichts an.