Weihnachtsgruß 2021

Category : Aktuelles

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Erziehungsberechtigte, Verwandte, Freunde und Unterstützer,

wir wünschen euch allen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen gutes, vor allem gesundes neue Jahr.

Auch wenn wir seit dem Sommer wieder regelmäßig trainieren konnten und gut in die Hallensaison gestartet sind, hat uns leider Corona immer noch fest im Griff. Deshalb bleibt bitte weiterhin vorsichtig und passt auf euch und eure Lieben auf. Es ist auch im neuen Jahr mit umfangreichen und auch mit verstärkten Einschränkungen zu rechnen.

Der Vorstand


Spiele zum 4. Advent, 18./19.12.2021

Category : Spielberichte

5 Mädels unserer U12 freuten sich riesig auf ihren allerersten Spieltag am Samstag in Meckenheim! Wir spielten in einer 3er-Gruppe mit Meckenheimer Jungs und Wachtberger Mädchen.

Gegen Meckenheim waren die Mädels extremst aufgeregt, so dass dieses Spiel recht chancenlos verlief! Besonders die Umsetzung der blöden U12-Regel „der erste Ball darf nicht direkt rüber“ machte große Probleme.
Im 2. Spiel gegen Wachtberg (der spätere Turniersieger) kamen wir endlich ins Spiel und führten zeitweise sogar im 2. Satz, verloren aber dennoch!
Im Spiel um Platz 5/6 schlugen wir den PTSV in einem spannenden 3-Satz-Match! Wir hoffen auf weitere spannende Spieltage!

Die Mädels unserer U16 haben am Samstag einen großen Sieg eingefahren! Erstmals wurde der Dauerrivale vom PTSV Aachen in einem extrem spannenden Match 2:1 geschlagen!
Der erste Satz startete nicht gut, unsere Aufschlagasse konnten noch keine Akzente setzen, die Aachenerinnen aber schon. So lag der EVV, ohne dabei schlecht zu spielen, mit 11:5 hinten. Danach konnten wir aber zulegen und mit Aufschlagserien von Alexandra, Paulina und Greta die Wende einleiten. Das gesamte Spiel wurde souveräner und der erste Satz gedreht zum 25:21.
Der 2. Satz startete mit einer Serie von Luisa durch bis zum 6:0. Dann allerdings passierte eine Serie von unnötigen leichten Fehlern weil wir die Dankebälle nicht sauber genug spielten oder oft auch gar nicht mehr, obwohl der Punkt schon gewonnen schien. So brachten wir die Gegnerinnen wieder ins Spiel und sie machten mit starken Aufschlägen Druck. Der Satz ging dann mit 17:25 verloren.
Der 3. Satz war hart umkämpft. Nach dem Wechsel bei 7:8 war Aachen vorne, hinzu kam ein unnötiger Aufstellungsfehler. Aber die Mädels kämpften sich wieder ran und mit einer Serie von Paulina gingen sie dann in Führung und am Ende wurde ein emotionaler Sieg gefeiert mit einem 15:12!! Herzlichen Glückwunsch.
Als Gruppenzweite haben wir sicher die Quali-A erreicht und spielen in der Gruppe ZR5 gegen: VV Humann Essen (2.), PTSV Bielefeld (4.) und DJK Datteln (4.) (inoffiziell). Die Runde findet am 22.01.2022 statt.
Ergebnis: gegen PTSV Aachen 2:1 / 25:21 17:25 15:12 Tabellenplatz 2

Unsere Mädels der wU14 bauen ihre Tabellenführung in der Oberliga mit zwei weiteren Siegen gestern souveränen aus!
Sie gewannen gegen die Mädels des DJK SW Köln in zwei Sätzen (25:13 / 25:9), sowie das anschließende Spiel gegen die Jungs des FCJ Köln in einem echten Nervenkrimi mit 2:1 (21:25 / 25:22 / 16:14). Hier zeigte sich bereits das Potential dieser noch jungen Mannschaft. Nach verlorenem 1. Satz wurde das Krönchen gerichtet, nach vorne geschaut und mit vereinten Kräften um jeden Punkt im zweiten Satz gekämpft und verdient gewonnen. Der 3. Satz war von Spannung dann kaum noch zu überbieten und beide Mannschaften lagen bis zum 14:14 eng beieinander. Beim 15:14 waren dann die Nerven endgültig blank, nicht nur bei den mitgereisten Zuschauern und Trainer, auch die Mädels hatten vermutlich in diesem Moment Adrenalin für eine ganze Kompanie im Blut, dann der erlösende Punkt, 16:14, noch nie habe ich eine Halle so jubeln gehört (der Start eines A380 fällt deutlich leiser aus!).
Was mich besonders gefreut hat, ist der sportliche und faire Umgang und Gratulation seitens der anderen Trainer, die hier das Spiel genau wie wir würdigten und den Mädels Beifall spendeten. Hochachtung und Respekt auch für die beiden anderen Teams, die gestern hier große Spiele geliefert haben.
Damit ist die Qualifikationsrunde A souverän erreicht, die Gruppen werden ausgelost. Die Spiele werden am 06.03.2022 stattfinden.
Ergebnis: gegen DJK SW Köln Mädchen 2:0 / 25:13 52:9
gegen FCJ Köln Jungen 2:1 / 21:25 25:22 16:14 Tabellenführer nach Abschluss der Spiele

Die Jungs U14 erkämpften sich, diesmal mit einer Minimalbesetzung, in beiden Sätzen jeweils 16 Punkte gegen die PTSV Mädels. Jetzt geht’s mit Volldampf in die Qualifikationen, die am 06.03.2022 stattfindet.
Ergebnis: gegen PTSV Mädchen 1 0:2 / 16:25 16:25 Tabellenplatz 8

Am Sonntag mussten unsere BK-Mädels nochmal gegen Würselen ran, letztes Match 2021. Krankheitsbedingt waren viele Ausfälle zu verzeichnen, so dass wir mit Ach und Krach zu 6. antreten konnten – danke an Familie Spiekerhoff!!
Die Würselener waren gut drauf, da Sie zuvor gegen Neptun AC in 3 Sätzen klar gewonnen hatten. Jedoch sollte denen die Laune bald vergehen.
Wir dominierten gegen Würselen den ersten Satz. Im 2. Satz waren wir lange Zeit im Rückstand, aber gegen Ende lief es wieder Mega und wir konnten einen Satzgewinn einfahren, trotz Verletzung von Luisa. Sie biss weiter auf die Zähne und der 3. Satz nahm seinen Lauf.
Teilweise etwas unkonzentriert, aber wenn’s drauf ankam immer voll da – besonders die beiden nicht so erfahrenen waren heute voll integriert und lieferten einfach nur ab – Super Anna und Valentina! Toller Spieltag! Wieder einmal eine perfekte Teamleistung!
Ich würde sagen Herbstmeister der Herzen!
Ergebnis: gegen Würselener SV 2 3:0 / 25:22 25:20 25:22 Tabellenplatz 4

Unsere BeL-Herren sind Sonntag Abend mit versammelter Mannschaft nach Würselen gefahren, um dort (ebenfalls) auf den Würselener SV II zu treffen. Als Tabellenführer gegen den Tabellen-Letzten hatten wir die klare Favoritenrolle, die wir im Verlauf des Spiels ebenso klar behaupten konnten.
Die Sätze wurden schnell und sicher runter gespielt. Wir gewannen im ersten Satz zu 11, im zweiten Satz zu 14 und im dritten Satz zu 9.
Damit gehen wir ungeschlagen und sogar ohne Punktverlust in der Hinrunde in die Weihnachtspause.
Ergebnis: H1 gegen Würselener SV 2 3:0 / 25:11 25:14 25:9 Tabellenplatz 1

Am Sonntag Morgen ging es früh für die Herren 2 gegen SG Aachen 3 in der Karl-Fischer-Halle, also ein Heimspiel, um den 4. Platz bevor es in die Rückrunden geht. Leider haben wir auf viele gute Leute verzichten müssen und hatten innerhalb der Mannschaft durch fehlende Spieler auch beim Training kein gut eingespieltes Team.
Den ersten Satz haben wir leider nach vielen verschlagenen Aufschlägen 16:25 verloren. Im 2. Satz sind wir dann relativ gut wieder rein gekommen, waren auch in Führung bei 21:19, verloren das Spiel dennoch durch Nervösität und geringer Blockstärke zu 22:25.
Im dritten Satz haben wir dann im ganzen Team und unaufklärbar an Motivation verloren und uns wurde ordentlich gezeigt, was das heisst, wenn man nachlässt. Den Satz haben wir dann durch sehr viele Annahme- und Netz-Fehler 7:25 verloren.
Insgesamt ein eher schlechtes Spiel, welches unserer Mannschaft zeigt, dass wir noch sehr sehr viel lernen müssen bevor wir dann irgendwann am Herren 1. Titel kratzen dürfen.
Ergebnis: gegen SG Aachen 3 0:3 / 16:25 22:25 7:25 Tabellenplatz 5


Die nächsten Termine

18 Jan 2022
19 Jan 2022
  • Hobbyts2 - TSV Kesternich

    19 Jan 2022 , 19:30 - 22:00
    Karl-Fischer Halle Erkelenz, Schulring, 41812 Erkelenz, Deutschland

    Weitere Details anzeigen

22 Jan 2022
23 Jan 2022
29 Jan 2022