Hobbyts 2 am 15.03.2022

Hobbyts 2 am 15.03.2022

Category : Spielberichte

Am Dienstag fuhren die Hobbyts 2 nach längerer Spielpause nach Aachen zu den AVE14. Die Vorfreude auf das Spiel gegen den aktuellen Spitzenreiter war groß, hatten wir doch noch eine Revanche von der bisher einzigen Niederlage offen. Wir hatten nur einen eingeschränkten Kader zur Verfügung, die Stimmung war dennoch gut und die Erwartungen hoch.
Leider haben wir den ersten Satz so richtig in den Sand gesetzt. Die Annahme war fast durchgehend schlecht, Aufgaben wurden verschlagen und einzelne gute Aktionen wurden umgehend gekontert. Das Ergebnis: ein mageres 16:25.
Personell hatten wir ja kaum Alternativen, also ging es in der gleichen Formation weiter. Aber wir waren jetzt im Spiel und phasenweise auf Augenhöhe. Dazwischen allerdings immer wieder verschlagene Aufgaben und verdattelte Annahmen und schon lief man 3-5 Punkten hinterher. Immerhin erreichten wir 22 Punkte.
Mit einem Spielerwechsel wollten wir im dritten Satz noch etwas reißen, die Motivation und die Stimmung war immer noch gut. Aber wie im 2. Satz, in den guten Passagen hielten wir durchaus mit und hatten sogar leichte Oberhand, dazwischen aber immer wieder Schwächephasen und auch einige unglückliche Bälle. Nachdem zum Ende der Satzball beim Stand von 20:24 nochmal abgewehrt wurde, beendete, irgendwie typisch für das Spiel, ausgerechnet eine Fehlaufgabe von einem sonst sicheren Aufgabespieler das Match.
Fazit: Zwei Drittel gutes Spiel gegen einen starken Gegner reicht nicht, wenn man in dem weiteren Drittel die Punkte verliert bzw. verschenkt.

Nachdem der TSV Kesternich das Nachholspiel bei uns endgültig abgesgt hat, haben wir zum Ausgleich auch einen Sieg in unserer Abrechnung.
Ergebnis: gegen AVE 14 0:3 / 16:25 22:25 20:25
gegen TSV Kesternich 3:0 / 25:0 25:0 25:0 Tabellenplatz 2 (inoffiziell)


Die nächsten Termine

Die nächsten 2 Wochen steht nichts an.