Lokalderby der Frauen knapp verloren

Lokalderby der Frauen knapp verloren

Category : Spielberichte

Am 29.09. traten im “Derby” der Landesliga unsere Girls gegen den TuS Beeck an. Der erste Satz war heiß umkämpft, mit glücklichem Ende für den Gegner. Während der nächsten beiden Sätze zeigte der EVV, was er kann. Auch Rückstände von mehreren Punkten wurden wett gemacht und die Chance für einen Gewinn des Spiels war da. Leider verloren die Mädels nun vollständig den Faden und konnten nicht an ihre Leistung der vorhergigen Sätze anknüpfen. So ging das Spiel mit 3 : 2 an TuS Beeck.
Ergebnis: 2:3 / 24:26 25:21 25:21 16:25 7:15

Die Männer hatten beim TV Roetgen II leichtes Spiel. Trotz des Ausfalls von 5 Spielern siegte man locker mit 3 : 0.
Ergebnis: 3:0 / 25:8 25:12 25:12

Am Sonntag traten die Mädchen U18 sowie die U14 Jungen und Mädchen zu jeweils zwei Spielen an. Hier gab es in allen Spielen noch deutlich Luft nach oben.

Bei der U14 gewannen nur die Jungen das Spiel gegen den TVA Hürth Volleyball Jungen mit 2 : 0. Beide Sätze endeten hart umkämpft mit 26 : 24. Das war die Belohnung dafür, dass sie sich trotz Rückstands nicht aus der Ruhe bringen liessen.
Jungen:
Ergebnis gegen TVA Hürth Jungen: 2:0 / 26:24 26:24
Ergebnis gegen PTSV Aachen Mädchen: 0:2 / 15:25 19:25
Mädchen:
Ergebnis gegen PTSV Aachen Mädchen: 0:2 / 20:25 5:25
Ergebnis gegen TVA Hürth Jungen: 0:2 / 17:25 10:25

Auch die U18 Mädchen hatten 2 Spiele, leider ebenfalls mit Luft nach oben, beide Spiele gingen mit 0:2 verloren.
Ergebnis gegen TSV Bayer Dormagen: 0:2 / 12:25 10:25
Ergebnis gegen TSV Bayer Leverkusen: 0:2 / 5:25 10:25


Die nächsten Termine

Die nächsten 2 Wochen steht nichts an.